Zebramuster/ Zebra pattern


Was gebraucht wird:
(Weißer) Untergrund
Kreppklebeband
schwarze Farbe

Wie’s geht:
Kreppklebeband in verschieden lange Streifen reißen. Kreppklebebandstreifen in längsrichtung reißen (nicht schneiden!) und so auf den Untergrund kleben, dass die Reißseiten nach außen zeigen, also die geraden Längskanten sich berühren oder überlappen, und sich in der Länge verschmälern. Diese Stellen bleiben später weiß. Streifen mit Abständen (später schwarz) anordnen. (siehe Bild)
Fläche mit schwarzer Farbe bedecken und trocknen lassen.
Kreppklebebandstreifen abziehen.
Fertig!

___________________________________________________________________

What’s needed:
(white) surface
crepe tape
black paint

How to:
Rip crepe tape into different length streaks. Rip (don’t cut!) crepe tape lengthwise and tape them onto the surface, making the straight edges overlap or touch, so the raw edges are the outlines of the later white stripes. Also make them grow smaller towards the length end. Arrange them with distances (will be black). (see picture)
Cover the area with black paint. Let dry.
Remove the crepe tape.
Done!

Kochbuch/Cookbook


Was man braucht:
Schere
Kleber/Klebeband
Gratisheft/Büchlein/Magazin (z.B. Manga preview, Kundenmagazin o.a.)
(kostenlose) Rezepte + Bilder (ausgedruckt o. aus Gratismagazinen, Zeitschriften -> findet man häufig im Kassenbereich von Supermärkten)

Wie’s geht:
Rezepte und Bilder ausschneiden. Collage erstellen, die in das Heft/Buch passen.
Wichtig ist, dass der Text lesbar ist. Die dazu passenden Bilder können als Lückenfüller und/oder Hintergrund genutzt werden. Die Originalseiten müssen nicht vollständig überklebt werden. Am schönsten wird das Ergebnis, wenn man mit Doppelsetigem Klebeband klebt (ist allerdings teurer als andere Varianten).
Das Cover des Buches/Magazins so gestalten, dass man es als Kochbuch erkennt.

______________________________________________________

What’s needed:
scissors
glue/tape
free magazine (or similar) (e.g. manga previews or costumer mags)
(free) recipes + images (print out or from free mags at the supermarket etc.)

How to do it:
Cut out Recipes and images. Create a collage that fits the size of your „book“.
It’s important that the text is readable. The fitting images can be used as filler and/ or background. The original pages don’t hve to be fully covered. The result looks most beautiful if you use double sided tape (but that’s more expansive than other options).
Fashion the book cover in a way that one can recognize it as a cookbook.